27.11.2017

Weihnachtszeit in Hessen

Weihnachten ist eine ganz magische Zeit. Bereits Wochen vorher findest du überall weihnachtlich geschmückte Häuser und der Geruch von frisch gebackenen Plätzchen liegt in der Luft. In ganz Deutschland eröffnen die Weihnachtsmärkte und laden dich und deine Familie zum Essen und Stöbern ein. Auch in Hessen gibt es viele Weihnachtsmärkte. Wir haben dir ein paar zusammengestellt.


© Fotolia.de / Matthias Enter

 
Kassel / Fulda

 

Fuldaer Weihnachtsmarkt

Auf dem Weihnachtsmarkt ist viel los. Neben den Fuldaer Turmbläsern treten verschiedene Bands, Musikvereine und viele weitere tolle Künstler auf und verbreiten Weihnachtsstimmung. Außerdem schreiten täglich die Fuldaer Weihnachtsengel mit ihren großen weißen Flügeln durch die Gassen und haben die ein oder andere kleine Überraschung für dich. Am 6. Dezember kannst Du ab 17:30 Uhr sogar den Weihnachtsmann sehen. Er kommt mit einer geschmückten Kutsche und einem großen Sack voller Süßigkeiten.

Datum: 24.11.2017 – 23.12.2017
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 11 bis 20 Uhr

Mehr zum Fuldaer Weihnachtsmarkt 

 

Märchenweihnachtsmarkt Kassel

Dieses Jahr dreht sich auf dem Märchenweihnachtsmarkt in Kassel alles rund um Hänsel und Gretel. Neben dem Puppentheater wird das Märchen von Schülerinnen und Schülern vorgelesen, sowie weitere schöne Märchen der Brüder Grimm. In der Himmelswerkstatt kannst du jeden Tag gemeinsam mit anderen Kindern weihnachtliche Kunstwerke basteln. Zum Beispiel Fensterbilder, Weihnachtskarten oder Baumschmuck. Außerdem kannst du jeden Samstag den Weihnachtsmann auf der Adventskalender-Bühne besuchen und ihm deine Wünsche und Träume sagen.

Datum: 27.11.2017 – 30.12.2017
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 11 bis 20 Uhr
24. – 26. Dezember geschlossen

Mehr zum Märchenweihnachtsmarkt Kassel 

 

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt im Tierpark Sababurg

Auf dem Weihnachtsmarkt im Tierpark Sababurg wirst du in eine andere Zeit versetzt. Denn hier bist du im Mittelalter mit Hexen und Gauklern. Neben mittelalterlichen Handwerksständen, gibt es jede Menge Unterhaltung für Groß und Klein. Die Mittelalterband Tarranis wird mehrmals spielen und bei Einbruch der Dunkelheit erwartet dich eine faszinierende Feuershow. Vielleicht siehst du ja sogar Fridolin Fadentüttel mit seinen Marionetten.

Datum: 02.12.2017 von 10 bis 20 Uhr
                03.12.2017 von 10 bis 18 Uhr

Mehr zum mittelalterlichen Weihnachtsmarkt im Tierpark Sababurg 

 

 

Gießen / Limburg / Marburg

 

Gießener Weihnachtsmarkt

Auf dem Gießener Weihnachtsmarkt kannst du das Weihnachtsdorf am Selterstor besuchen oder eine Runde mit dem Kinderkarussell fahren. Jeden Tag um 16 Uhr öffnet sich außerdem ein Adventskalender-Fenster am Wallenfels’schen Haus. Das Highlight ist die Eisbahn auf dem Kirchenplatz. Dort kannst du sogar am Tag der Eröffnung kostenfrei fahren.

Datum: 29.11.2017 – 23.12.2017
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 11 bis 21 Uhr
                                Freitag und Samstag von 11 bis 22 Uhr
                                Sonntag von 12:30 bis 21 Uhr

Mehr zum Gießener Weihnachtsmarkt 

 

 

Limburger Christkindlmarkt

Der Limburger Christkindlmarkt bietet nicht nur viele Stände mit Leckereien und Handwerkskunst, sondern auch ein buntes Rahmenprogramm dazu. Neben musikalischen Aufführungen, gibt es vom 1. Bis 23. Dezember jeden Abend um 18.00 Uhr eine Verlosung am Adventskalenderhäuschen auf dem Kornmarkt. Außerdem gibt es an den vier Adventssamstagen kostenlose Kinderbetreuung im Mütterzentrum. Dann können sich eure Eltern in Ruhe auf dem Christkindlmarkt umsehen und ihr könnt im Warmen spielen.

Datum: 24.11.2017 – 29.12.2017
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10 bis 20 Uhr
                                Sonntag von 12 bis 20 Uhr
                                Am Totensonntag (26.11.), sowie am Heiligen Abend und 1. und 2. Weihnachtsfeiertag (24. bis 26.12.) geschlossen

Mehr zum Limburger Christkindlmarkt 

 

 

Marburger Weihnachtsmarkt

Auf dem Marburger Weihnachtsmarkt kannst du in der offenen Werkstatt kreativ arbeiten und deine eigenen Weihnachtsgeschenke nähen, töpfern oder schnitzen. Für die kleinen Forscher gibt es sogar täglich Experimente rund um Weihnachten im Chemikum Marburg. Außerdem erwartet dich ein buntes Bühnenprogramm mit Musik, Vorlesungen, Schauspiel und vielem Mehr.

Du kannst auch im Eispalast vorbeischauen. Dort kannst du Eislaufen oder ein Eishockey- oder Eiskunsttraining mitmachen. Außerdem findet am 2. Dezember das traditionelle Fackelschwimmen der DLRG Marburg statt. Schwimmen in der Lahn bei Fackelschein und das im kalten Dezember. Brrr.

Datum: 01.12.2017 – 23.12.2017
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 11 bis 20 Uhr
                                Sonntag von 12 bis 20 Uhr

Mehr zum Marburger Weihnachtsmarkt 

 

 

Schlossweihnacht Hadamar

Auch im Schloss Hadamar herrscht weihnachtliche Stimmung. Auf dem Schlossplatz findest du 24 weihnachtliche Holzhütten und mitten drin die Weihnachtspyramide. In der Weihnachtsbäckerei kannst du leckere Plätzchen für dich und deine Freunde backen. Wer sich handwerklich betätigen möchte, der ist in der Wichtelwerkstatt genau richtig. Auf dem Schlossplatz findest du das fürstliche Puppentheater mit vielen schönen Märchen.

Datum: 01. – 03.12.2017 und vom 07. – 10.12.2017
Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag von 15 bis 22 Uhr
                                samstags von 13 bis 22 Uhr
                                sonntags von 11 bis 21 Uhr

Mehr zur Schlossweihnacht Hadamar 

 

 

Darmstadt / Frankfurt / Wiesbaden

 

Darmstädter Weihnachtsmarkt

Den Darmstädter Weihnachtsmarkt findest du rund um das Schloss, das mit 30.000 LED-Lämpchen eindrucksvoll beleuchtet ist. Ein Geheimtipp auf dem Darmstädter Weihnachtsmarkt sind die Stände der Partnerschaftsgemeinden aus Norwegen, Ukraine, der Schweiz und Italien.

Datum: 20.11.2017 – 23.12.2017
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 10:30 bis 21:30 Uhr
                                Freitag und Samstag von 10:30 bis 22 Uhr
                                Sonntag von 11:30 bis 21:30 Uhr
Am 26.11.2017 bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen

Mehr zum Darmstädter Weihnachtsmarkt 

 

 

Frankfurter Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt in Frankfurt gehört zu einen der größten in ganz Deutschland. Jedes Jahr besuchen ihn fast 3 Millionen Menschen. Das Zentrum des Weihnachtsmarktes liegt auf dem Römerberg. Dort steht auch ein riesiger Weihnachtsbaum, der pünktlich zur Eröffnung erstrahlt. Auf dem Weihnachtsmarkt sind außerdem verschiedene Weihnachts-Karusselle aufgebaut, die dich und deine Freunde auf eine weihnachtliche Reise einladen. Neben einem kunterbunten Bühnenprogramm besucht auch der Nikolaus am 6. Dezember den Weihnachtsmarkt.

Datum: 27.11.2017 – 22.12.2017
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10 bis 21 Uhr
                                Sonntag von 11 bis 21 Uhr

Mehr zum Frankfurter Weihnachtsmarkt 

 

Romantischer Weihnachtsmarkt Bad Homburg

Über den Schlossplatz bis zu den Schlosshöfen streckt sich der Romantische Weihnachtsmarkt Bad Homburg. Für besonders große Aufmerksamkeit sorgen die geschnitzte, lebensgroße Krippe und die kleine Dampfeisenbahn, die um den weißen Turm fährt. Unter der Woche, wenn der Weihnachtsmarkt geschlossen ist, kann man es sich im Alm-Dorf auf dem Kurhausplatz gemütlich machen.

Datum: 02.12.2017 bis 03.12.2017

09.12.2017 bis 10.12.2017

16.12.2017 bis 17.12.2017

22.12.2017 bis 23.12.2017

Öffnungszeiten: Jeweils von 12 bis 21 Uhr

Mehr zum Romantischen Weihnachtsmarkt Bad Homburg 

 

Wiesbadener Sternschnuppenmarkt

Der Sternschnuppenmarkt ist auf dem Schlossplatz im Herzen der Stadt. Ab dem 1. Dezember wird täglich um 17 Uhr auf der Bühne vor dem Rathaus ein Türchen des Adventskalenders geöffnet und am 6. Dezember kommt der Nikolaus persönlich vorbei. Außerdem gibt es auf der Bühne ein buntes Rahmenprogramm zu sehen.

Datum: 28.11.2017 – 23.12.2017
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 10:30 bis 21 Uhr
                                Freitag und Samstag von 10:30 bis 21:30 Uhr
                                Sonntag von 12 bis 21 Uhr

Mehr zum Wiesbadener Sternschnuppenmarkt 

 

Adventsquiz auf Hessen U-15

Aber nicht nur auf den vielen hessischen Weihnachtsmärkten gibt es Mitmach-Adventskalender, auch auf unserer Seite gibt es ein tolles Adventsquiz. Schaut einmal rein und lasst euch überraschen!

Hier geht's ab dem 1.12. zum Adventsquiz

 

 



Was geht ab?