13.11.2017

Welcher Film läuft bei Dir ab, wenn Du an Respekt denkst?

Toll fühlt sich keiner, der von anderen angerempelt oder beleidigt wird. Ist halt so? Wer ausgeschlossen oder gemobbt wird, steht oft alleine da. Was das Land Hessen dagegen tun möchte, erfahrt ihr hier.


© iStock/Lorenzo Herrera

„Respekt!“ – Den wünscht sich jeder, egal ob jung oder alt. Der Ton in alltäglichen Gesprächen und Begegnungen ist ganz schön rau geworden, auch im Schulalltag. Die Grenze zwischen lockeren Sprüchen und Bösartigkeit ist schnell überschritten.

Um herauszufinden, was „Respekt“ genau bedeutet und wie man miteinander freundschaftlich und gut leben kann, hat die Hessische Landesregierung 2017 zum „Jahr des Respekts“ erklärt. Was das bedeutet? Viele Projekte, Gespräche und Aktionen, die sich mit dem Thema beschäftigen, zum Beispiel den regionalen Schreibwettbewerb „Respekt, was geht? – Erzähl‘ Deine Story“. Weil der so erfolgreich war, wurde anschließend das Schülervideoprojekt „Welcher Film läuft bei Dir ab, wenn Du an Respekt denkst?“ ins Leben gerufen.

 

Hessen will’s wissen!

„Was heißt Respekt für euch – in Schule, Freizeit oder Familie?“ Diese Frage haben das Hessische Kultusministerium, das Hessische Ministerium der Justiz, der Landespräventionsrat und HR Fernsehen den hessischen Schülern der Klassenstufen 7 bis 10 gestellt. Und die haben geantwortet – und zwar mit tollen, selbst produzierten Spielszenen, Reportagen und Interviews.

 

And the winners are…

Am vergangenen Dienstag wurden die besten und kreativsten Filme ausgezeichnet. Aus ganz Hessen wurden 42 Videobeiträge eingereicht, aus denen eine Jury die besten Filme ausgewählt hat. Den ersten Platz erreichten die Schüler der Carl-Schomburg-Schule aus Kassel mit ihrem Video über das klischeehafte und respektlose „Schubladendenken“. Die geistig beeinträchtigten Schüler der Mosaikschule aus Frankfurt berichteten in ihrem Beitrag über ihren oftmals schwierigen Alltag in einer mit Vorurteilen behafteten Gesellschaft. Den Kurzfilm „Respekt bedeutet…“ hat die Heinrich-Böll-Schule aus Hattersheim eingereicht und mit ihren Interviews, in denen Bürgerinnen und Bürger zu Wort kamen, den dritten Platz belegt.

Hier könnt ihr euch die Gewinnervideos und Bilder der Siegerehrung ansehen:

·  Trailer der eingereichten Filme

·  Video: 1. Platz

·  Video: 2. Platz

·  Video: 3. Platz

·  Bildergalerie der Verleihung

 

 



Was geht ab?