07.08.2017

„Liebenswert für Familien“ - Hessischer Familientag in Fritzlar

Am 20. August feiert Hessen in Fritzlar zum 9. Mal den Familientag. Auch wenn es mal zu kleinen Streitigkeiten kommen kann, ist für viele Menschen die Familie das Wichtigste im Leben. In ihr findet man immer Schutz und Geborgenheit und deshalb feiert Hessen einmal im Jahr alle Familien, ob klein oder groß.


© hessen.de

Eine Familie besteht nicht nur aus Eltern und Kindern, dazu gehören auch die Großeltern, die Onkel und Tanten, Cousinen und Cousins, vielleicht auch Stiefeltern mit Stiefgeschwistern oder Halbgeschwistern. Jede Familie ist anders.

 

Programm für Groß und Klein

Gerade weil Familien so unterschiedlich sind und von Babys bis zu den Großeltern reichen, ist auch das Programm am Familientag in Fritzlar so vielseitig. Schließlich soll jeder an diesem Tag Spaß haben. Für die Eltern gibt es auf der Bühne Gesprächsrunden zu Themen wie Kinderbetreuung oder Scheidungskinder. Für die Großeltern gibt es einen eigenen Platz, auf dem man sich an Ständen über Pflege und Vorsorge im Alter informieren kann.

 

Während es für Erwachsene also eine Menge Informationen gibt, sollen sich alle Kinder auf dem Fest natürlich nicht langweilen, sondern viel Neues entdecken und sich amüsieren. Auf den drei Bühnen in der Stadt gib es Musik, Tanz, Theater und die beste Clownsband der Welt! Auch die Maus kommt mit ihren Lach- und Sachgeschichten vorbei und präsentiert sich in Fritzlar live auf der Bühne. Für alle die nicht den ganzen Tag auf einer Bank vor der Bühne sitzen möchten, gibt es auch viele sportliche Aktivitäten. Die Jugendherberge Fritzlar bietet zum Beispiel ein riesiges Etagenbett für Kissenschlachten oder kleine Nickerchen an. Mit dem Verein „Vergessene Welten e.V.“ kann man in die Vergangenheit reisen, sich verkleiden und mit Kinderarmbrüsten schießen üben. Und an verschiedenen Ständen auf dem Domplatz kann man experimentieren und so auf spielerische Weise mehr über Technik lernen.

 

Die Jugendlichen werden bei diesem Fest natürlich auch nicht vergessen: Im Jugendcafé kann man sich bei selbstgebackenem Kuchen von den kleinen Geschwistern ausruhen. Außerdem gibt es Vorführungen zum Thema Selbstverteidigung und die Möglichkeit ins Boxtraining reinzuschnuppern. Extra für den Familientag hat die Stadt außerdem eine Sprayerwand zur Verfügung gestellt, an der sich sowohl Jugendliche, als auch die kleineren Kinder kreativ austoben dürfen.

 

Gemeinsam aktiv

Aber bei einem Familientag sollen die Familienmitglied nicht nur einzeln unterwegs sein, sondern auch gemeinsam aktiv werden. Bei der großen „Fritzlarer Spaß-Familiade“ müssen die Familien zusammen einen abwechslungsreichen Parcours bewältigen und erhalten am Ende ein Überraschungsgeschenk. Für Familien mit besonders kleinen Kindern bietet die evangelische Kirche einen Mini-Gottesdienst. Außerdem gibt es den ganzen Tag über Entdeckungsreisen durch den Dom oder ein Stationenspiel zum Thema „Brot für die Welt“.

 

Der Familientag in Fritzlar wird also sicherlich ein Highlight für alle Familienmitglieder, vom kleinsten Kind, über die Eltern bis zu den Großeltern!

 

Weitere Informationen über den Hessischen Familientag findet ihr hier.

 

 



Was geht ab?